Über 45 Prozent Wachstum in den letzten 3 Jahren

Auch nach 10 Jahren im deutschsprachigen Markt wächst Expense Reduction Analysts weiterhin stark

1992 war eine Rezession in den  USA.  Viele  Unternehmen kämpften ums Überleben, viele hochqualifizierte Manager suchten gleichzeitig nach einer neuen Herausforderung. Eine Chance für eine neue Art Unternehmensberatung, dachte sich Fred Marfleet, Gründer und Vorstandsvorsitzender von Expense Reduction Analysts. Das Wissen der erfahrenen Manager müsste insbesondere  den  mittelständischen Unternehmen verfügbar gemacht werden. Denn gerade der Mittelstand mit seinen schlanken Strukturen ist umsetzungsorientiert und weit entfernt von großen strategischen Beratungen. Die neue Form der Beratung sollte daher leistungs- und ergebnisorientiert sein. Die Geburtsstunde von Expense Reduction Analysts. Heute ist Expense Reduction Analysts in über 25 Ländern vertreten mit mehr als 700 Experten. Seit Mitte 2007 ist Expense Reduction Analysts auch im deutschsprachigen Raum vertreten und wächst stetig. So wurden die seit Jahren im zweistelligen Millionenbereich liegenden Umsätze für Deutschland in 2016 nochmals um 18 Prozent gesteigert. Über die vergangenen drei Jahre liegt das Umsatzwachstum im DACH-Raum kumuliert bei 45 Prozent.

10 Jahre Expense Reduction Analysts im DACH-Raum – 10 Jahre Unterstützung für den Mittelstand

Seit Expense Reduction Analysts in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv ist, haben mehr als 1.400 Unternehmen dem Know-how der Experten für Kostenmanagement vertraut. Dabei handelt es sich vor allem um mittelständische Unternehmen. Aufgrund der Mittelstandskompetenz  ist Expense Reduction auch von 2014–2016 als Top Consultant ausgezeichnet worden. Diese Auszeichnung wird vergeben für Beratungshäuser, die von mittelständischen Unternehmen als besonders kompetent und umsetzungsstark angesehen werden. Jährlich steigt zudem die Zahl der zu betreuenden Unternehmen um bis zu 300 Neukunden.

Klaus Jeschke, Managing Director von Expense Reduction Analysts für die DACH-Region, zeigt sich auch für die kommenden Jahre optimistisch: „Mit unserer erfolgsorientierten Dienstleistung helfen wir Unternehmen, zusätzliche finanzielle Mittel für das weitere Wachstum aus internen Ressourcen zu generieren.“ Zudem sei der Ansatz, mit erfahrenen Experten und langjährigen Managern zu arbeiten, für viele Unternehmen ein großes Plus.

Jeschke: „Wir sprechen mit unseren Ansprechpartnern auf Augenhöhe. Fast alle unsere Berater haben Erfahrung aus gehobenen Managementpositionen und wissen, mit welchen Herausforderungen CEOs, CFOs etc. täglich konfrontiert sind.“ Dabei ist Expense Reduction Analysts nicht auf eine Branche spezialisiert. Vielmehr stammen die Kunden aus Bereichen wie Dienstleistungen, Gesundheitswesen, produzierendem  Gewerbe, gemeinnützigen Organisationen und Handel sowie zunehmend auch aus dem Öffentlichen Dienst.

  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client