POS digitalisiert Eingangsrechnungen

Handel

POS wurde 1987 als Polsterreparaturservice vor Ort in der Möbelbranche bekannt. Heute vereinen sich unter der POS Service Group als Full-Service-Dienstleister die Unternehmensbereiche Polsterservice, Home- und Schadenservice.

Für Handels-, Geschäfts- und Privatkunden werden Beschädigungen an Polstern, Holz, Stein, Marmor, Fliesen, Aluminium und Kunststoff begutachtet und repariert; Räume werden mittels innovativer 3D-Technologie vermessen und bei Schadensfällen und Reklamationen unterstützt das POS-Team mit mehr als 100 Sachverständigen die Regulierung zwischen den Vertragspartnern.

Zusammen mit Expense Reduction Analysts wurden die Verarbeitung der Eingangsrechnungen digitalisiert.

Fallstudie herunterladen

Laden Sie hier unsere Fallstudie zum Thema Digitalisierung der Eingangsrechnungen herunter.

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail ein, um das Dokument herunterzuladen