Er wurde oft totgesagt, ist aber immer noch sehr lebendig: Der gedruckte Werbeprospekt weist mit 52 % die höchste Kaufwirkung auf, verglichen mit allen anderen Werbekanälen.

Unterstützung Kaufentscheidung

Laut einer Studie der IFH Media Analytics überzeugt und wirkt das Werbeprospekt auch in Zeiten zunehmender Digitalisierung über alle Altersgruppen hinweg. 52 Prozent der Befragten stimmen der Aussage zu, dass der Werbeprospekt zum Kauf von Produkten anregt (zum Vergleich: TV 37 %, Zeitschrift 32 %, Social Media 36 %).

Hohe Glaubwürdigkeit

Zudem erhalten Prospekte und Beilagen hohe Zustimmungswerte in Sachen Glaubwürdigkeit und Informationsgehalt. Sie werden von vielen Konsumenten als Entscheidungshilfe gewünscht und genutzt, insbesondere in den Bereichen Lebensmittel, Heimtier sowie Heimwerken/Garten. Händler kommen nach wie vor nicht um diesen Werbekanal herum.

Auch wenn Werbung auf Social Media-Accounts wie Facebook, Instagram und TikTok auf dem Vormarsch ist, funktionieren die klassischen Formate wie TV, Print, Plakate und Prospekte weiterhin in breiten Zielgruppen. Damit bleiben sie ein wesentlicher Bestandteil des Mediamixs.

Optimierung Verteilqualität

Bei der Optimierung geht es nicht nur um Kosten, sondern auch um die Verbesserung der Verteilqualität wie auch die Reduzierung der Streuverluste. Wir unterstützen Sie gerne dabei. Laden Sie dazu auch unser Whitepaper herunter.