Financial workers shaking hands

Einkaufs-Know-how für Öffentliche Auftraggeber und rechtssichere Vergabeverfahren

Deutschlands größter Auftraggeber ist die „öffentliche Hand“ mit dem Bund, 16 Bundesländern, 78 Großstädten, 330 Landkreisen, über 20.000 Gemeinden sowie unzähligen Körperschaften des öffentlichen Rechts. Zusammen bewegen sie laut dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) ein Beschaffungsvolumen von mehr als 300 Milliarden Euro pro Jahr. Damit die diversen Haushalte nicht mehr als nötig belastet werden, gibt es für unterschiedliche Beschaffungsarten und Volumina Vergabevorschriften, die größtmögliche Transparenz herstellen sollen.

Expense Reduction Analysts ist der Beschaffungsdienstleister für die öffentliche Hand.

Wir verbinden professionelles Einkaufs-Know-how mit einem rechtssicheren Vergabeverfahren. „Der Gewinn liegt im Einkauf“ – die alte Kaufmannsweisheit hat auch für die öffentliche Hand nichts von ihrer Aktualität verloren. Ob Personalkosten oder Transferleistungen – der Handlungsspielraum ist begrenzt. Hingegen bietet der Sachkostenbereich erhebliches Optimierungspotenzial zur nachhaltigen Haushaltsentlastung. Allerdings kann dies nur realisiert werden, wenn das komplette Instrumentarium des modernen Einkaufsmanagements zum Einsatz kommt: Bedarfsanalyse, Bedarfsoptimierung, Leistungsbeschreibung, Markterkundung, Vergabeverfahren und Lieferantenmanagement. Und die notwendigen Bearbeitungskapazitäten müssen auch rechtzeitig zur Verfügung stehen.

Der Schlüssel zum wirtschaftlichsten Angebot liegt in der Kombination aus fachlich sauber recherchiertem und diskriminierungsfreiem Leistungsverzeichnis, passenden Eignungskriterien und gut gewichteten Wertungskriterien. Bei Projekten für die öffentliche Hand arbeiten unsere Fachexperten eng mit unserem Kompetenzzentrum „Öffentliche Vergabe“ zusammen. Rechtssicherheit in der Durchführung des Vergabeprozesses gewährleisten wir durch eigene Vergabejuristen. Durch die Unterstützung bei der Implementierung des Ausschreibungsergebnisses und die Begleitung über 24 Monate stellen wir die identifizierten Einsparungen sicher.

Expense Reduction Analysts unterstützt Städte, Kommunen, Gemeinde und andere öffentliche Träger bei dem Beschaffungsprozess

  • Überprüfung Ist-Bestellprozess und Ist-Bedarfsstruktur
  • Bedarfsoptimierung
  • Markterkundung
  • Erstellung Leistungsbeschreibung und Leistungsverzeichnis
  • Wahl des geeigneten Vergabeverfahrens nach VgV, VOL, UVgO bzw. SektVO
  • Definition rechtssicherer Eignungs- und Wertungskriterien
  • Vertragsbedingungen
  • Bekanntmachung (auf Wunsch)
  • Beantwortung von Bieterfragen
  • Angebotsauswertung
  • Vergabevorschlag
  • Vergabevermerk
  • 24-monatige Begleitung und Sicherstellung der Einsparungen
  • Verlassen Sie sich auf unsere Kompetenz bei Öffentlichen Auftraggebern

„Expense Reduction Analysts hat neben einer deutlichen Kostenreduzierung bei unserem Bestandslieferanten etliche Verbesserungen an unserem Gerätepark erreicht.“

Götz Greiner, Leiter IT - Stadtwerke Rostock AG

Wir verbessern Ihren Einkaufserfolg

Laden Sie die Fallstudie herunter

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail ein, um das Dokument herunterzuladen

Und so verbessern wir Ihre Wettbewerbsfähigkeit

Über Expense Reduction Analysts